Kosten senken mit Printer Self Service

Das Video zeigt Ihnen, wie einfach und spielerisch Drucken sein kann. Erleben Sie, wie ThinPrints Drucker-Selbstbedienung IT-Administration und Help Desk entlastet und gleichzeitig Druckkosten senkt.

Fast ein Viertel aller Support-Anfragen gelten dem Drucken und Admins verbringen einen Großteil ihrer Arbeitszeit mit dem Lösen von Druckproblemen. Damit ist es jetzt vorbei – dank dem benutzerfreundlichen Printer Self Service.

Über eine übersichtliche Oberfläche können Anwender zu den bereits vorausgewählten Druckern Geräte hinzufügen – etwa wenn Drucker neu angeschafft wurden oder wenn Mitarbeiter auch in der Filiale drucken wollen. Anhand von Druckernamen, Standort oder bestimmten Druckfunktionen wie Duplex oder Farbe lassen sich Drucker ganz einfach ausfindig machen. Genauso selbsterklärend wird der Lieblingsdrucker zum Standdarddrucker. All das ist möglich, weil ThinPrint AutoConnect im Hintergrund dafür sorgt, dass Anwendern immer die richtigen Drucker zur Verfügung stehen. Und sollte doch einmal etwas schiefgehen, nutzen Ihre Mitarbeiter einfach die „Drucker reparieren“-Funktion und schon werden die Drucker automatisch neu gemappt.

Das Video zeigt, wie einfach und spielerisch Drucken sein kann. Erleben Sie, wie ThinPrints Drucker-Selbstbedienung IT-Administration und Help Desk entlastet und gleichzeitig Druckkosten senkt.

ThinPrint Engine entdecken