Metall-Handelsunternehmen senkt den Administrationsaufwand

Weinmann Aach AG

Das Handelsunternehmen Weinmann Aach AG reduziert seinen Administrationsaufwand mit ThinPrints Printer Self Service. Der Einsatz der ThinPrint Engine mit AutoConnect, Komprimierung, SpeedCache und Streaming sorgt für eine schnelle, stabile Druckausgabe.

Als innovatives Metall-Handelsunternehmen beliefert die Weinmann Aach AG mit mehr als 40 LKWs täglich Kunden aus Handwerk, Industrie und Handel nach dem Motto: „Heute bestellt – morgen geliefert!“ Über 120 kompetente Ansprechpartner stehen den Kunden mit Fachwissen zum Lieferprogramm zur Seite, welches nahezu alle Kundenanforderungen für Profile, Rohre und Bleche in Stahl, Edelstahl und Aluminium abdeckt.

Herausforderung:

Die Mitarbeiter sollen selbstständig bei Druckerausfällen oder anderen Problemen ihren Standarddrucker ändern können. Zusätzlich sollen die festen Arbeitsplätze, wie z.B. Azubi- oder Außendienstplätze, automatisch mit den in näherer Umgebung liegenden Druckern verbunden werden. Ebenso sollten 60 Remote-Nutzer, die über einen Microsoft RDSH angebunden sind, mit schnellem Drucken versorgt werden, das die Bandbreite schont.

Lösung:

ThinPrint Engine kommt auf einem zentralen Druckserver zum Einsatz. Mit dem ThinPrint Printer Self Service können die Nutzer ganz einfach – ohne Hilfe durch den Administrator – ihren Standard-Drucker selbst bestimmen und ihre Lieblings-Druckeinstellungen für alle Drucker vornehmen sowie speichern. Zusätzlich kommen beim Drucken in Außenstellen die ThinPrint Komprimierung, SpeedCache und Streaming zum Einsatz.

Ergebnis

„Stabiles, schnelles Drucken und die Möglichkeit für die Mitarbeiter, sich ganz einfach selbst zu bedienen, hat bei uns den Administrationsaufwand erheblich reduziert. Die Nutzer werden bei ihrer Arbeit nicht mehr aufgehalten, nur weil das Drucken langsam ist oder ein Drucker ausfällt.“

Sascha Platz, IT-Leiter

Fakten:

  • Branche: Handelsunternehmen
  • Lösung: ThinPrint Engine